Inglés en Concón

Las mejores clases particulares en su comuna

App auf computer herunterladen

Schritt 1 – Öffnen Sie Ihren Internetbrowser und gehen Sie zu www.bluestacks.com/. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche BlueStacks herunterladen. UC Browser ist ein Webbrowser, der für Low-End-Computer und langsame Verbindungen entwickelt wurde. Es kommt mit einem dedizierten Download-Manager, Cloud-Sync, Thema Anpassung… BlueStacks im beliebtesten Android-Emulator, der heute verfügbar ist. Über 130 Millionen Menschen verwenden diese Software, um Android-Anwendungen auf ihrem Windows-PC und Mac-Computern auszuführen. Ja, es gibt auch eine Mac-Version für Apple-Enthusiasten. Wollten Sie schon immer WhatsApp auf Ihrem PC verwenden oder mobile Spiele auf Ihrem Desktop spielen? YouWave ist ein Programm, das das Android-Betriebssystem auf Ihrem Computer emuliert. Java Development Kit ist das offizielle Entwicklungskit für die Programmiersprache Java. Die Programmierung in jeder Computersprache erfordert einfach einen Texteditor… Schritt 9 – Ihre Android-Anwendung wird jetzt installiert. Перейдите на whatsapp.com/dl на мобильном телефоне, чтобы установить WhatsApp. Sie können Android-Apps auf einem Windows-PC oder Laptop mit einer Android-Emulator-App ausführen.

BlueStacks ist eine Lösung, aber Sie können eine Liste der besten Android-Emulatoren zum Ausprobieren finden. Google Chrome, einer der beliebtesten Browser, unterstützt eine breite Palette von Standards und Technologien, einschließlich Flash und HTML5. Mit dem Browser können Sie… Zunächst einmal, obwohl Sie keine Software auf Ihrem PC installieren müssen, funktioniert es nur, wenn dieser PC bestimmte Editionen von Windows ausführt. Die Option wird unter Windows 10 nicht nativ unterstützt, wo es keine Unterstützung zum Ausführen des Remotedesktopclients auf Android gibt. Um BlueStacks nutzen zu können, müssen Sie sich mit einem Google-Konto anmelden, wie Sie es tun, wenn Sie sich zum ersten Mal auf einem Android-Gerät im Google Play Store anmelden. Es ist schnell und einfach, sich für ein Google-Konto anzumelden, wenn Sie noch keins haben. Suchen und installieren Sie Apps mit Leichtigkeit im neuen Windows Store Um Windows auf einem Android-Smartphone oder -Tablet auszuführen, benötigen Sie eine Virtualisierungssoftware und eine starke Internetverbindung, um Ihren PC zu Hause laufen zu lassen. Microsofts Remotedesktop-App macht den Job mit bestimmten Versionen von Windows, und bald werden wir auch in der Lage sein, CrossOver mit Android-Geräten mit einem x86-Prozessor zu verwenden.

Es hat zwar eine Reihe von hochglanzpolierten Apps, aber leider gibt es eine sehr begrenzte Auswahl an Desktops, auf denen Android ausgeführt wird, und selbst dann ist es selten für die Desktop-Nutzung optimiert. Daher ist es wahrscheinlich, dass Sie einen Windows-PC verwenden. Erfahren Sie, wie Sie die besten kostenlosen Streaming-APKs auf Android installieren Jetzt wissen wir, wie Sie den Windows Store zum Kauf und Herunterladen von Apps verwenden können. Die erste Methode besteht darin, eine Verbindung mit Ihrem Heim-PC über die Microsoft Remote Desktop-App auf Ihrem Android-Gerät herzustellen. Wir erwähnen dies hier, weil es einige Benutzer ansprechen wird, und es hat den Vorteil, Ihnen Zugriff auf alle Software, die Sie auf Ihrem PC verwenden, aber es gibt einige ernsthafte Nachteile, die seine Nützlichkeit begrenzen. Der Windows Store bietet Apps für alles, von Big-Budget-Spielen wie Rise of the Tomb Raider bis hin zu Casual-Titeln wie Asphalt 8, sowie Programmen wie Adobe Photoshop Express und dem VLC Media Player. Alles, was Sie tun müssen, ist die App zu finden, sich anzumelden und Sie werden auf Dem Weg sein. Das Apple-Ökosystem für einen PC zu verlassen bedeutet, Ihre Apps hinter sich zu lassen, sodass Switcher auf Windows 10-Notebooks nach neuen Programmen für Arbeit und Spiel suchen müssen. Dies bedeutet, dass der Windows Store, der über eine eigene App verfügt, genau wie der Mac App Store gefunden wird. Es ist unvermeidlich, dass Sie Daten zwischen diesen beiden Plattformen teilen, sei es über Cloud-Speicherdienste, webbasierte Dateiübertragung oder direkte USB-Verbindung.

You may also like